Doping und warum es ein wichtiges thema für uns ist

Die eine oder andere wundert sich womöglich, warum wir uns so viel mit dem Thema Doping beschäftigen, obwohl wir beide selbst keine Turniere reiten. Das liegt zum einen daran, dass viele unserer Kundinnen Turniere reiten, aber auch daran, dass uns bewusst geworden ist, wie viele Futtermittel dopingrelevant sind und wie schwierig es ist da durchzublicken.

Wir beziehen uns im Folgenden auf die Richtlinien der FN, internationale Turniere oder Turniere im Westernreiten werden Themen für zukünftige Blogbeiträge.

Unsere Recherche begann relativ früh nach der Gründung, als irgendwer das Thema Kräuter und Doping uns gegenüber aufgebracht hat. Wir persönlich hatten bis zu dem Zeitpunkt noch keine Ahnung, dass das ein Thema für viele Kräuter ist. Also recherchierten wir und landeten bei der offiziellen Liste der verbotenen Substanzen und Methoden (1), die uns persönlich nur wenig weiter half. Das Problem war: Dort wurden die relevanten Substanzen aufgeführt und man musste nun selbst recherchieren, welche Substanzen in welchem Futtermittel vorhanden waren.

Das hätten wir trotz des Zeitaufwandes natürlich gemacht, zu unserem Glück gibt es auf der Seite der FN aber auch eine Suchmaschine (2), bei der man nach bestimmten Futtermitteln suchen kann. Hier gilt zu beachten: Wenn man ein bestimmtes Futtermittel nicht findet, bedeutet das NICHT, dass es im Wettkampf erlaubt ist. Hier muss man dann den extra Schritt gehen und die Inhaltsstoffe mit der Liste der verbotenen Substanzen abgleichen.

Als kleinen Service haben wir alle Einzelfuttermittel in unseren Produkten mit der Suchmaschine für euch herausgesucht:

Auflistung unserer Inhaltsstoffe in Bezug auf Depingrelevanz für Pferde im Pferdesport

Ihr seht somit, dass beide unserer aktuellen Sorten eine 48 Stunden Karenzzeit haben, was natürlich auch auf der Packung und bei jedem Produkt direkt dabei steht. Aber keine Sorge, wir werden in naher Zukunft eine dritte, dopingfreie Sorte in unser Sortiment aufnehmen. 


Und bis es so weit ist, wollen wir euch noch mit der Hitliste unseren größten Überraschungen bei den dopingrelevanten Produkten unterhalten:

  1. Blutegel
  2. Chilli
  3. Fenchel
  4. Grüner Tee
  5. Paprika
  6. Bierhefe/Biertreber (ab 150 g/Tag)

Waren da Überraschungen für euch dabei? Habt ihr euch mit dem Thema schonmal intensiver beschäftigt? Lasst uns gerne eine Nachricht per Mail oder Instagram da, besonders wenn ihr noch Fragen zu unseren Produkten im Zusammenhang mit Doping habt. 

22.07.2023

Die Dopingfreien Sorten sind Mittlerweile in unserem Shop Verfügbar!

Schreib uns gerne deine Fragen 

Deutschland

* Ja, ich möchte per E-Mail über Marketing-Updates, Neuigkeiten sowie Sonderangebote von Euch informiert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich auf den "Abmelden"-Link in einer beliebigen Marketing-Mail klicke oder Euch dazu eine E-Mail schicke.

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

(1)  Link zu dem Download auf der Seite der FN: https://www.pferd-aktuell.de/turniersport/anti-doping-und-medikation/listen-der-verbotenen-substanzen-und-methoden (letzter Abruf 22.07.2023) 

(2)  Link zu der Suchmaschine der FN: https://www.pferd-aktuell.de/turniersport/anti-doping-und-medikation (letzter Abruf 22.07.2023)